in2code realisiert Relaunch für den Automobilzulieferer DRÄXLMAIER

TYPO3-Relaunch für DRÄXLMAIER

Optimale B2B-Kommunikation mit dem neuen Auftritt von draexlmaier.com

DRÄXLMAIER beliefert weltweit Premium-Fahrzeughersteller mit komplexen Bordnetzsystemen, zentralen Elektrik- und Elektronikkomponenten, exklusivem Interieur sowie Speichersystemen für die Elektromobilität. Das 1958 in Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt heute weltweit mehr als 55.000 Mitarbeiter. Für die DRÄXLMAIER Group als inhabergeführtes Unternehmen ist verantwortungsvolles und langfristiges Denken seit jeher Basis für wirtschaftlichen Erfolg. Fester Bestandteil der Strategie ist es deshalb, die Geschäfts- und Produktionsprozesse sowie die Produkte nachhaltiger zu gestalten und so die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens langfristig zu steigern.
Zu den Kunden des Top 100 Automobilzulieferers gehören Audi, BMW, Bugatti, Jaguar, Lamborghini, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche, Tesla und Volkswagen.

Ausgangssituation und Ziele

Die spezielle Herausforderung des Relaunchs war es, im Sinne einer optimalen B2B-Kommunikation den Produktbereich sowie die Kompetenzen des Unternehmens hervorzuheben. Im Fokus stand außerdem der Bereich Karriere. Dieser wurde weiter ausgebaut und als zentrales Element positioniert. Die Stellenangebote werden zentralisiert gepflegt und sind über eine Schnittstelle mit SAP verbunden.
Die Microsites für die ausländischen Standorte nutzen die gleichen Templates wie die neue Corporate Website.

Unsere Leistung

Bei der Neukonzeption der Website wurde ein benutzerorientierter Ansatz verfolgt, um die verschiedenen Zielgruppen optimal abzuholen. Detailliertere Inhalte wie Informationen für Lieferanten werden nur für bestimmte User zugänglich gemacht. Für diese zugangsberechtigten Benutzergruppen (sog. "closed user groups") wurde ein Frontend-Login inkl. Schnittstelle an LDAP geschaffen.
Der neue Online-Auftritt von DRÄXLMAIER wurde "responsive" umgesetzt. Benutzer erhalten so eine attraktive Benutzeroberfläche auf verschiedenen Bildschirmgrößen - von Smartphone, Tablet, Notebook und Desktop. Mit einem modernen Redesign und dem innovativen UI-Bedienkonzept werden beispielsweise der Produkt- und Karrierebereich von DRÄXLMAIER in einzelnen Kacheln hervorgehoben. Die Gestaltungsrichtlinien wurden im Web gekonnt umgesetzt.
Der ganzheitliche Ansatz schafft maximale Benutzerfreundlichkeit auf den unterschiedlichsten Endgeräten. Es ist die aktuellste TYPO3 7 LTS Version im Einsatz.
Außerdem wurden folgende Lösungen konzeptioniert und umgesetzt:

  • Großer Pressebilderbereich mit Download-Funktion
  • Multi-Domain, -Lingual und -Tree Ansatz
  • Produktdarstellung mit 360-Grad-Bildern zur besseren Visualisierung
  • Suchfunktion mit Apache Solr
  • Dynamische Formulare
  • Ergänzende Social-Media-Funktion
  • Erstellung und Konfiguration einer komplexen Serverstruktur mit Fokus auf maximale Ausfallsicherheit

Fragen zu diesem oder ähnlichen TYPO3-Projekten im Automotive-Bereich beantwortet Ihnen David Richter gerne.