24h geöffnet - der Marktplatz der Technischen Hochschule Ingolstadt

Marktplatz für die Technische Hochschule Ingolstadt in TYPO3-Instanz

THI Marketplace

Über die THI

Die Fachrichtungen sind "Elektrotechnik und Informatik“ sowie "Maschinenbau". Abgerundet wird das Studienangebot durch eine "Business School". 18 Studiengänge führen zu einem Bachelor-Degree und weitere 16 Studiengänge ermöglichen den Abschluss als "Master of Engineerung" (M.En.), "Master of Science" (M.Sc.) und "Master of Arts" (M.A.).

Das Besondere an den Studiengängen an der THI ist, dass praktisch alle Abschlüsse auch im Rahmen eines dualen Studiums abgelegt werden können. Bei einem dualen Studium werden die Studieninhalten in Theorie und Praxis eng miteinander verknüpft. Weitere Schwerpunkte der Hochschule sind die angewandte Forschung und berufsbegleitende Studiengänge, Abschlüsse und Zertifikate.

Der THI Marketplace

Die THI hat zusammen mit der in2code GmbH einen Marktplatz für Studierende konzipiert, entwickelt und veröffentlicht. Im Fokus steht der private Verkauf von Gegenständen und Dienstleistungen rund um das studentische Leben. In den ersten beiden Monaten konnte der Marketplace bereits nahezu 100 Inserenten verzeichnen.

Für Inserenten / Anbieter

Voraussetzung für das Einstellen von Inseraten ist eine einfache Registrierung auf der Website. Danach können Studierende, Privatpersonen und Unternehmen Kleinanzeigen mit wenigen Klicks erstellen. Neben den üblichen Angaben, wie einer Überschrift, dem Anzeigentext und einem Preis können drei Bilder zu einer Anzeige hinzugefügt werden. Die Übersichtlichkeit der Kleinanzeigen wird durch die Einordnung in Kategorien sichergestellt. Der Inserent muss zusätzlich die Art der Anzeige festlegen. Unterschieden wird in "Suche", "Biete" und "Verschenke".

Für Leser / Interessenten

Der Marketplace liefert eine vollständige Liste aller Inserate. Die jüngsten Inserate werden zuerst angezeigt. Ein Filter nach Kategorie und Art der Anzeige ermöglicht das schnelle Auffinden der gewünschten Inserate. Besonders bei bei Wohnungsinseraten sind Bilder für einen ersten Eindruck besonders beliebt und führen so zu einer schnelleren Kontaktaufnahme.

Für Redakteure

Sobald eine neue Anzeige erstellt wird, bekommt der verantwortliche Redakteur alle benötigten Informationen bequem per E-Mail mitgeteilt. Sollte das Inserat einmal nicht den Regeln des Marketplace entsprechen, kann dieses mit nur einem Klick in der E-Mail sofort deaktiviert werden.

Die Kleinanzeigen sind normalerweise drei Monate ab Aufgabe des Inserats aktiv. Am Ende der Laufzeit haben die Inserenten aber die Möglichkeit, die Anzeige um weitere drei Monate zu verlängern. Damit die Liste der Anzeigen im Backend übersichtlich bleibt, gibt es einen Task, der alle Anzeigen löscht, die länger als sechs Monate abgelaufen sind.

Des Weiteren können die Redakteure die Arten und Kategorien im Backend flexibel pflegen und an neue Marktsegmente jederzeit anpassen. Diese sind nach Freischaltung sofort in den Filtern verfügbar.

Klingt spannend?

Hat Sie der Marketplace neugierig gemacht? Haben Sie weitere Fragen dazu? Wollen Sie auf Ihrer Website ebenfalls einen virtuellen Marktplatz anbieten?
Dann helfen wir Ihnen gerne!