Deutsche Familienversicherung: in2code ist neue TYPO3-Agentur

Deutsche Familienversicherung

Wie können wir unterstützen?

Als neue Agentur für die Deutsche Familienversicherung rund um den Content-Management-Bereich arbeiten wir sowohl nah mit der internen IT als auch anderen externen Dienstleistern wie Hostern zusammen und bringen die verschiedenen Anforderungen und Wünsche unter einen Hut. Die Website soll einerseits nachhaltig gewartet und laufend aktualisiert werden, andererseits soll die geplante technische Weiterentwicklung für eine Modernisierung und Professionalisierung sorgen.

Welche Herausforderungen gibt es?

Die komplexen Online-Rechner und Direktabschluss-Formulare werden vollständig im TYPO3 gebaut. Dafür gibt es zahlreiche individuelle Feld-Typen, die mit eigenen speziellen Validatoren ausgestattet werden können und sich dadurch mit unterschiedlichsten Werten um die genau Berechnung verschiedener Tarife und Pakete kümmern. Die anschließende Verarbeitung wird durch eine Schnittstelle zum CLM vervollständigt. Der Inhalt der Website liefert alle Arten von wissenswerten Informationen, damit der komplette Lebenszyklus eines Kunden - angefangen bei der Aufmerksamkeit und Information über die Beratung und Entwicklung bis hin bis zum Abschluss - online abgebildet werden kann.

Wie soll es weitergehen?

Die Website der Deutschen Familienversicherung musste sich bereits an zahlreichen externen Security Audits messen lassen. Dennoch steht die Sicherheit der Daten weiterhin im Mittelpunkt und soll noch weiter verschärft werden. Darüber hinaus ist eine stetige Weiterentwicklung der Online-Rechner geplant. Verschiedene Usability-Optimierungen sollen die Werte der DFV auch in der Online-Welt widerspiegeln und die Bedienbarkeit für zukünftige und bestehende Kunden noch weiter optimieren. Als weiteren Punkt soll die Infrastruktur professionalisiert und an der Skalierbarkeit und Wartbarkeit gearbeitet werden.


Wir freuen uns auf jeden Fall, diesen Weg mit der Deutschen Familienversicherung zu gehen und mit unserer Erfahrung unterstützen zu dürfen.

 

Zurück