TYPO3 Update und Migration Sichere Long Term Support Versionen

TYPO3 Update & Migrationen

Je größer und komplexer eine TYPO3 Website ist, desto komplizierter und aufwändiger wird das TYPO3-Update auf eine neuere Version. Besonders wichtig ist dabei eine strukturierte und professionelle Herangehensweise für Ihre Webanwendungen und Websites. Wir setzen hierbei auf jahrelange Erfahrung im Bereich Upgrade und Migration in größeren Projekten. Somit vertrauen uns bereits immer wieder namenhafte Auftraggeber wie die DRÄXLMAIER Group, Universität Tübingen oder die Hochschule Karlsruhe Ihre komplexen Update-Projekte an.

Unser Fokus liegt hierbei sowohl auf hoher Qualität, die Ihnen Budget- und Planungssicherheit auf lange Dauer garantiert, sowie auf einem möglichst störungsfreien Betrieb Ihrer Anwendung für alle Website-Besucher und Redakteure. Technische und auch redaktionelle Schulden werden bei jeder Gelegenheit aubgebaut, so dass eine nachhaltige Wartbarkeit garantiert bleibt.

Strukturierte Vorgehensweise

Wir unterteilen jedes Migrations-Projekt in 12 Schritte (Angefangen bei der Aufwandsschätzung bis hin zum Rollout - siehe Slides zum Thema TYPO3-Upgrades in komplexen Projekten). Dabei garantieren wir das bestmöglichste Migrationsergebnis mit idealer Planungssicherheit.
Ein wichtiger Bestandteil eines jeden Update-Projektes ist übrigens der Migrationsbaum. Hierbei handelt es sich um einen Seitenbaum im TYPO3-Backend, der mit allen Arten von Seiteninhalten, Textauszeichnungen und Erweiterungen befüllt wird. Das Ergebnis der automatischen Migration lässt sich zu jeder Zeit an diesen Seiteninhalten ablesen.

Parallelbetrieb

Wir empfehlen bei jedem größeren Update, die neue Konfiguration und Software auf einem zweiten Server vorzubereiten. Neben den veränderten Anforderungen der neuen TYPO3-Version (z.B. an PHP, MySQL und Apache), dessen der Server gerecht werden muss, gibt es auch ganz praktische Vorteile einer Aufteilung. Auf dem Zweitserver kann neben einer automatischen Migration auch eine ergänzende händische Migration vor- und im Anschluss vom Auftragnehmer abgenommen werden.

Migration

Gibt es neben dem TYPO3-Update eine Vielzahl von Extensions, müssen in der Regel auch deren Daten auf eine neue Extension migriert werden (z.B. beim Technologiewechsel von TemplaVoila auf Gridelements). Bei der Migration gehen unsere Entwickler in vier Schritten vor: Anpassung/Nachbesserung des Migrationsscripts, Migration, Kontrolle und Reset. Diese vier Schritte werden so lange wiederholt, bis das Ergebnis ideal und vorzeigbar ist.

TYPO3 Version richtig wählen

Viele Administratoren entscheiden sich für einen sogenannten "Doppelsprung". Hierbei wird der Supportzeitraum einer TYPO3-LTS-Version (Long Term Support) voll ausgenutzt, um danach auf die übernächate LTS-Version zu setzen. Lassen Sie sich beraten, ob die aktuelle LTS oder bereits die kommende Version das Richtige für Ihre Anforderungen ist.

Individuelle Beratung? Wir rufen Sie zurück

Wir bieten Ihnen

DAS MIGRATIONSPROTOKOLL

In einem Migrationsprotokoll wird jeder Schritt einer TYPO3-Migrations festgehalten. Hiermit wird sichergestellt, dass bei mehrmaliger Durchführung alles sauber strukturiert und identisch ausgeführt wird. Außerdem wird eine reibungslose Übergabe an einen anderen Entwickler bzw. eine andere Agentur gewährleistet, falls es zu einem Wechsel kommen sollte.

Tipp: Bestehen Sie bei einem komplexen Update auf Einsicht in das Migrationsprotokoll!

Sandra Pohl

Projekte und Produkte im TYPO3-Bereich?

Haben Sie Fragen zu Projekten und Produkten im TYPO3-Bereich?

Unser Professional Scrum-Master und Product-Owner Sandra Pohl hilft Ihnen gerne weiter.

Sandra Pohl |  Product Owner & Project Manager